Weibl. B: Spannung pur gegen Saarlouis

7. November 2016 | geschrieben von: | Kategorie: Aktuell, Jugend

weibliche_B_Foto2

Am 30.10. war es soweit. In der Bliestalhalle kam es zum Gipfeltreffen zwischen dem Tabellenersten, der HG Saarlouis, und dem direkten Verfolger, der DJK Oberthal.
Es galt, das letzte Spiel in der ersten Runde des energis-Cups in Brotdorf (25:23 verloren) abzuhacken und die richtige Antwort auf die Niederlage zu geben.
Wie in den Spielen zuvor, konnten wir auch diesmal nicht komplett antreten. Christina stand uns wegen einer Fußverletzung nicht zur Verfügung, feuerte aber neben dem Spielfeld ihre Mitspielerinnen kräftig an.
Für die anderen hieß es deshalb, dann erst Recht! Müssen sie mehr Verantwortung übernehmen. Und das taten sie auch! Emely setzte sich auf der Halbposition immer wieder gut durch und war oft, nur durch ein Foulspiel zu stoppen. Die gegebenen Strafwürfe verwandelte Victoria (7 Stück) souverän. Hut ab vor dieser Nervenstärke! Ellen machte ihr bisher bestes Saisonspiel und konnte neben wichtigen Treffern vor allem durch ihr gute Abwehrarbeit glänzen. Sie war es auch, die uns mit 1:0 in Führung brachte. Saarlouis glich im Gegenzug direkt wieder aus. So ging es weiter bis zum 7:7, ehe wir uns durch Tore von Janina und Alina zwischenzeitlich auf 9:7 absetzen konnten. Immer wieder konnte Kira im Tor gegnerische Torwürfe vereiteln und unser Spiel nach vorne einleiten. Diese 2-Toreführung schrumpfte bis zur Halbzeit auf 12:11.
Bis dahin stimmten Einstellung, Selbstvertrauen, Abwehrarbeit und Torausbeute. Also: Genauso weiter! Mutig nach vorne, hinten sicher stehen und Spaß haben!
Gleich nach dem Seitenwechsel  sollte uns dies noch einigermaßen gelingen Was dann geschah, mag keiner wirklich verstehen. Unsere Mädels spielten in der Abwehr viel zu offensiv und so kam Saarlouis zu einfachen Toren. Beim Stand von 15:17 nahmen wir eine Auszeit, in der wir die Abwehr leicht umstellten, um so wieder mehr Sicherheit zu erlangen. Mittlerweile stand Yasmina im Tor, die immer wieder die Würfe der Saarlouier entschärfen konnte und ein wichtiger Rückhalt war.
Langsam gewannen unsere Mädels ihr Selbstbewusstsein und die Einstellung zum Spiel zurück. Tat sich Saarlouis spielerisch etwas leichter, war es bei uns Kampfgeist und Wille, die uns im Spiel hielten. In der 46.Minute warf Victoria per 7-Meter den Ausgleich zum 20:20.
Die letzten Minuten wurden dann noch einmal richtig spannend. Wieder ging Saarlouis in Führung, diese konnte Janina jedoch gleich egalisieren und Ellen brachte uns sogar mit 22:21 in Front. Noch eine Minute zu spielen, Saarlouis im Angriff und mit dem Tor zum 22:22 Ausgleich, was gleichzeitig auch der Endstand war.
Aus unserer Sicht ein faires Ergebnis für ein wirklich tolles und sehenswertes Handballspiel . Beide Mannschaften zeigten den zahlreichen Zuschauern ein schönes, kämpferisches und spannendes Spiel.

Am nächsten Wochenende geht es dann für unsere Mädels im energis-Cup weiter. Wir treffen am 13.11.16 ab 11 Uhr in Marpingen auf die DJK Marpingen/Alsweiler 2 und den TV Merchweiler. Über Unterstützung von den Rängen würden wir uns sehr freuen.

Es spielten:
Im Tor: Kira und Yasmina
Im Feld: Victoria (9/7), Sophie, Paula, Alina (2), Janina (3), Ellen (3), Maxine, Julia J. (1), Emely (4), Julia K.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie ein Kommentar!