Rückblick Mitgliederversammlung:

Am 29.08.2021 fand die Mitgliederversammlung der DJK Oberthal in der Bliestalhalle statt. Die turnusmäßige Versammlung, die zuvor für den 22.11.2020 geplant gewesen war, musste aufgrund der Corona-Pandemie auf dieses Jahr verschoben werden. Insgesamt waren 52 Personen anwesend, davon 51 wahlberechtigt.

Zur Eröffnung begrüßte der 1. Vorsitzende Stefan Wagner die Anwesenden und gab einen Ausblick auf die Tagungspunkte, die unter anderem die Entlastung und die Neuwahl des Vorstandes beinhalteten.

Bevor die Abteilungsleiter ihre Rechenschaftsberichte abgaben, wurde die Totenehrung von drei verstorbenen Mitgliedern des Vereins abgehalten. Armin Schön, Peter Maldener und Hubert Bier sind allesamt zu früh verstorben. Sie waren langjährige Mitglieder des Vereins und haben sich wo es nur möglich war engagiert und waren ein Teil unserer DJK-Familie. Sie werden immer in Erinnerung bleiben und haben einen großen Teil der Geschichte des Vereins miterlebt und mitgestaltet.

In den Rechenschaftsberichten von Stefan Wagner (1. Vorsitzender), Jan Hippchen (Handballwart), Hans-Jörg Marx (Kun-Tai-Ko) und Daniel Mörsdorf (HSG Nordsaar), welcher durch Julian Molter vertreten wurde, sowie dem Kassenbericht von Laura Meisberger, wurden die Geschehnisse der letzten Jahre kurz erläutert. Vorherrschendes Thema war, wie derzeit in fast allen Bereichen, Corona. Es konnten kaum Spiele abgehalten werden und auch Gürtelprüfungen mussten verschoben oder abgesagt werden. Auch finanziell ist diese Zeit nicht einfach, in der der Verein sich vor allem durch Coronahilfen, aber auch durch engagierte Sponsoren in den schwarzen Zahlen halten konnte.
Nach der Entlastung des Vorstandes standen dann die Neuwahlen an. Aus einem 20 Personen starken Vorstand sollte ein deutlich kleinerer mit nur noch 10 Personen entstehen. Große personelle Veränderungen waren somit vorprogrammiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Sinne möchten der Verein sich ganz herzlich bei allen ausscheidenden Personen bedanken: Stefan Wagner, Elke Feld, Kerstin Schumann, Simone Schwarz, Jana Scherer, Anna Ost, Lena Schuh und Christian Tuzzolino. Besonders hervorzuheben ist hierbei Elke Feld, die sage und schreibe 37 Jahre als Geschäfts- und Schriftführerin tätig war! Sie wurde an diesem Tag noch durch den DJK-Diözesanverband Trier, vertreten durch Herrn Thomas Kreuser und dem Ortsvorsteher von Oberthal, Herrn Reiner Burkholz, mit dem DJK-Ehrenzeichen in Gold für ihren langjährigen persönlichen Einsatz geehrt. Auch Stefan Wagner und Kerstin Schumann wurde das DJK-Ehrenzeichen in Silber verliehen.

 

Der neue Vorstand setzt sich nach den Wahlen aus folgenden Personen zusammen:



Dominik Schön – 1. Vorsitzender
Dirk Werkle – 2. Vorsitzender
Christoph Rausch – Geschäfts- und Schriftführer
Laura Meisberger – Kassenwartin
Julian Molter – stellv. Kassenwart
Jan Hippchen – Handballwart
Daniel Mörsdorf – Abteilung HSG Nordsaar
Jacqueline Bier – Öffentlichkeitsarbeit
Carina Schumann – Orgaleiterin
Hans-Jörg Marx – Kun-Tai-Ko Karate Abteilung.

Mit dem deutlich verkleinerten Vorstand soll nun eine Neuorientierung stattfinden, die sich insbesondere mit den Themen HSG Nordsaar, Trainerakquise, Sicherung der Jugendmannschaften und den Finanzen des Vereins auseinandersetzen wird.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Fans eine erfolgreiche Saison!

Print Friendly, PDF & Email