E2 behält im vereinsinternen Duell die Oberhand

Weibliche E-Jugend: DJK Oberthal 1 – DJK Oberthal 2 2:26 (1:14)

Auch wenn unsere Spielerinnen der weiblichen E-Jugend in jedem Training gegeneinander spielen, war es für alle eine ungewöhnliche Situation. Statt gegen eine gegnerische Mannschaft in einem Spiel anzutreten, mussten unsere Mädels in einem Ligaspiel gegen die eigenen Mannschaftskameradinnen vor heimischem Publikum auflaufen.

Aber genau so wie im Training zeigten alle Spielerinnen tollen Einsatz und Begeisterung. Am Ende setzte sich die „Erfahrung“ und körperliche Überlegenheit der 2011er gegen unsere 2012er durch. Aber weil unser jüngerer Jahrgang körperlich nicht mithalten konnte, zeigten sie spielerisch ihr Können und beeindruckten durch ihre Spielübersicht. Leider fehlte wie in den vergangenen Spielen beim Torabschluss der letzte Biss. Am Ende gewann unsere E2 das Spiel deutlich mit 26:2 Toren.

Am nächsten Wochenende bietet sich für unsere E1 aber die Chance auf den ersten Sieg. Unser Team muss bei den bisher ebenfalls sieglosen Gastgebern in Rilchingen-Hanweiler antreten.
Für unsere E2 steht die nächste Pokal-Runde an. Am Samstag, 29.01.2022, kämpfen unsere Mädels in der heimische Bliestalhalle um den Einzug ins Pokalfinale. Gegner werden die Teams SG HC
Dillingen/Diefflen-HC Schmelz und die JSG Saarbrücken West sein. Das Turnier startet um 11:00 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email