Frauen 1: Souveräner Sieg

Schon beim Aufwärmen konnte man erkennen, dass die Mädels bis in die Haarspitzen motiviert und fest entschlossen waren, beide Punkte in der Bliesthalhalle zu lassen. In der Kabine schwörten wir uns ein und jeder wusste, dass wir über 60 Minuten mit festem Willen und aller Kraft dagegen halten müssen. Die ersten 10 Minuten waren ausgeglichen und man konnte schon erahnen, dass ein Feuerwerk an Einzelaktionen der Gäste auf unsere Abwehr einprasseln wird. Aber genau auf diese Aktionen haben wir uns in den Trainingseinheiten eingestellt und so wurde es für die Damen des ASC Quierschied schwer, ordentliche Abschlüsse hin zu bekommen. Aus unserer starken Abwehr heraus konnte wir zu Gegenstößen kommen oder aus der zweiten Welle mit Druck auf die Nahtstellen die Aussenspieler freispielen. So gelang es meiner Mannschaft sich bis zum Pausentee auf 14:10 abzusetzen. Das sich die Gäste nie aufgeben und weiter Druck auf unsere Abwehr ausüben werden, darüber waren wir uns einig. Mit absolutem Willen dagegen zu halten und weiter schnell nach vorne zu spielen war die Vorgabe für die zweite Hälfte. Die Mädels setzten das bestens um und belohnten sich und die Zuschauer mit schönen Toren. 10 min vor Spielende hatten wir unsere Gäste letztendlich geknackt und der Wille des ASC war gebrochen. Durch eine topp Abwehrleistung gehen die zwei Punkte absolut verdient auf unser Konto. (Bericht: Markus König; Trainer)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar