Gemischte F-Jugend und Mini-Handballer mit Spaß und Begeisterung beim Heim-Turnier

Ihr erst zweites Turnier in dieser Saison spielten unsere Mini’s. Unsere Kleinsten bewiesen einmal mehr mit welcher großen Begeisterung und Freude sie Handball spielen. Gegen die Teams der DJK Marpingen-Alsweiler, RW Schaumberg-Sotzweiler und TV St. Wendel behaupteten sich unsere Mini’s mit großem Einsatz und zeigten den Zuschauern in der voll besetzten Bliestalhalle welche Fortschritte sie in den letzten Wochen gemacht hatten. Aber auch unsere Mini-Trainer Jenny Schuh, Jeanette Tuzzolino, Christina Rjabzew und Sofie Kliesa waren von den Leistungen und dem Einsatz ihres Teams begeistert.

Auf Grund der großen Anzahl an Spielern und Spielerinnen ging unsere gemischte F-Jugend mit zwei Mannschaften beim Heimturnier an den Start. Trotz der Tatsache, dass ein Großteil der Mannschaft schon Samstags im Einsatz war, spielten unsere Kinder einen tollen Handball. Während man am Vortag noch etwas gehemmt agierte, wirkten unsere Kinder vor der heimischen Kulisse teilweise wie ausgewechselt. Es wurden Bälle erkämpft, Torwürfe verhindert, schnell nach Vorne umgeschaltet und durch sehenswerte Einzelaktion tolle Tore erzielt. Wie auch unsere Mini’s zeigte die F-Jugend eine Leistung, die Eltern und Trainer Stolz macht!

Es spielten an diesem Wochenende:

Marie, Giorgina, Mia, Lena, Helen, Valentin, Hendrik, Paula, Mathis, Lia, Hanna, Maja, Jolina, Maximilian, Leonie, Angelina, Lea, Sophie, Valentina, Sophia, Emelie, Katrin, Lia und Nela

Ein herzliches Dankeschön geht an die Eltern und Helfer, die bei der Organisation des Turnieres mitgeholfen haben. Ein ganz besonderes Dankeschön gilt den Schiedsrichtern Katja Thiel, Lukas Böing und Daniel Mörsdorf für die souveräne Spielleitung und der Allianz Agentur Christoph Ternig für das Überlassen der Hüpfburg.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email