Frauen 1: Sieg in Überherrn

Nach anfänglichem Abtasten in den ersten Minuten kam meine Mannschaft immer besser ins Spiel und bis zur Halbzeit konnten wir uns ein komfortables Polster erspielen. Es gab in der Kabine nicht viel anzusprechen und so wollten wir an der ersten Hälfte anknüpfen. Auch die zweite Hälfte wurde konzentriert weiter gearbeitet und wir konnten etliche sehenswerte Tore erzielen.
Im nächsten Spiel haben wir den bislang ungeschlagenen, Gegner aus Saarlouis in heimischer Halle. Um diese harte Nuss zu knacken brauchen wir jede Unterstützung. (Bericht: Markus König; Trainer)

Print Friendly, PDF & Email