Frauen 1: Sieg gegen Ottweiler

Im ersten Spiel der Rückrunde und gleichzeitig letzten des Jahres 2018, trafen wir in heimischer Halle auf die Damen der HSG Ottweiler/Steinbach. Konnten wir im Hinspiel mit voll aufgestelltem Kader mit 17:23 gewinnen hieß es diesmal mit nur 2 Ersatztspieler dieses Spiel zu bestreiten. Von Anfang an überzeugte meine Mannschaft im Angriff, jedoch in der Abwehr ließen wir zu einfache Tore zu und die Gäste konnten die ersten 15 Minuten auf Tuchfühlung bleiben (8:6). Doch dann stabilisierten wir uns und zogen auf 11:6 davon. Ottweiler unterbrach das Spiel mit einer grünen Karte. Doch davon unbeirrt erkämpften wir uns den nächsten Ball und Kim ging ab zum Gegenstoß. Doch bevor sie zum Abschluss kam wurde sie in vollem Tempo von den Beinen geholt, was zu einer berechtigte Disqualifikation der Ottweiler Spielerin führte. Zum Glück trug meine Spielerin keine ernsthafte Verletzung davon. Bis zur Halbzeit konnten wir den 4-Tore-Abstand halten und so wurden die Seiten gewechselt. Für die zweite Hälfte wollten wir unsere Abwehrleistung deutlich steigern, um letztendlich den Gästen zu zeigen, dass es in der Bliesthalhalle heute nichts zu holen gibt. Die Mädels setzten die Anweisungen um und mit schnell eingeleiteten Gegenstößen zogen wir immer weiter davon. Hoch verdient sicherte sich meine Mannschaft die letzten zwei Punkte des Jahres.
Wir wünschen euch liebe Fans, Freunde und Sponsoren ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019

Print Friendly, PDF & Email