Frauen 1: Heimsieg gegen den TV Merchweiler

Deutlicher Sieg gegen die Pantherladies.

Wie schon gegen die Damen der FSG Merzig/Losheim konnten wir heute durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zwei wichtige Punkte erkämpfen und somit auf den 3.ten Tabellenplatz klettern. In einem von beiden Mannschaften temporeich geführten Spiel, gelang es den Gästen bis zur 23. Minute dagegen zu halten. Ab diesem Zeitpunkt kamen wir besser ins Spiel und nutzten die Fehler der Pantherladies gnadenlos aus. So ging es mit einem 4-Tore-Vorsprung in die Kabine. Trotz personeller Unterbesetzung hielt ich meine Mannschaft an, weiterhin druckvoll, aber mit Köpfchen nach vorne zu spielen und in der Abwehr die Kreuzbewegungen und Einzelaktionen des Gegners zu unterbinden. Die Mädels setzten das klasse um und es reichten 7 Minuten nach dem Pausentee um das Spiel für uns zu entscheiden (23:15).
Gegen alle taktischen Mittel (doppelte Manndeckung, 7 Feldspieler) hatten wir eine Lösung und somit verblieben die Punkte hochverdient in der Bliesthalhalle.
Großer Dank gilt unseren A-Jugend-Mädels Chrissi und Alina, welche uns wieder bestens unterstützt haben und sich in Torschützenliste eintragen konnten. (Bericht: Markus König; Trainer)

Print Friendly, PDF & Email