F-Jugend mit 16:5 (9:4) Auswärtssieg

Am frühen Samstagnachmittag musste unsere gemischte F-Jugend in Niederwürzbach gegen die JSG Süd-Ostsaar antreten. In den ersten Minuten merkte man unserem Team die weite Anreise an. Die Gastgeber waren schneller und flinker als unser Nachwuchs. Die Torchancen, die sich die Heimmannschaft erarbeitete, wurden konsequent genutzt, unser Team vergab dagegen viele klare Torgelegenheiten. Es war dann Valentin, unser einziger Junge an diesem Tag im Team, der mit seinem Tor die Wende einleitete. Nach einem 1:3 Rückstand ging unser Team mit einer 9:4 Führung in die Pause.

Die zweite Halbzeit wurde von Beginn an konzentriert angegangen. In der Abwehr wurden kaum Torchancen zugelassen und im Angriff wurden wieder zahlreiche Torchancen herausgespielt. Auch wenn die Chancenauswertung an diesem Tag nicht die beste war, gewann unser F-Jugend das Spiel am Ende deutlich mit 16:5. Neben dem tollen Kampfgeist, den die Mannschaft bereits im ersten Saisonspiel zeigte, muss an diesem Tag die geschlossene Manschaftleistung hervorgehoben werden. Auch wenn sich nicht alle in die Torschützenliste eintragen konnten, so hat jeder an diesem Tag seinen Beitrag zum Sieg geleistet.

Es spielten:
Mia, Klara, Emma, Angelina, Leonie, Lia, Lea, Mira, Valentin

Print Friendly, PDF & Email